Autor Nachricht

zerosette

(Mitglied)
(Beiträge: 136)

Nr. 3
Dateianhang (verkleinert):

 Akk-Scene10.Treffen2018.jpg (5.6 MByte | 18 mal heruntergeladen | 100.73 MByte Traffic)

# 06.08.18, 11:30:55

morigol

(Einsteiger)
(Beiträge: 4)

Liebe Freunde,

vielen Dank den Organisatoren und Teilnehmern für dieses schöne Wochenende, welches ich ungemein genossen habe.
Macht euch keine Gedanken, dass einige -so wie ich auch- das Angebot für das Orchesterspiel nicht angenommen haben.

Ich bin nicht nach Klingenthal gefahren, um von Anfang bis Ende bespaßt zu werden, sondern um euch alle zu sehen, zu musizieren und Spass zu haben. Vielleicht war der Zeitanspruch für das Orchester auch etwas zu hoch, mit einigen konnte ich so kaum zusammenkommen. Das war aber so für mich alles ok.
Und am Konzert durfte ich ja auch mitwirken. lachen

Für mich war das ein gelungenes Wochenende.

Ich wünsche euch, dass ihr das organisatorisch auch im nächsten Jahr wieder hinbekommt, da waren ja am Sonntag schon einige konkrete Aussagen.
Auf jeden Fall werde ich mir das erste AugustWochenende 2019 (1.-4.8.2019) schon einmal vormerken
# 06.08.18, 17:06:23

maxito

(Mitglied)
(Beiträge: 102)

geändert von: maxito - 06.08.18, 22:03:38

Sodale! Hallo alle miteinander!

Kurzfassung:

Schön war´s! Spaß hat´s gemacht! Müde bin ich! Danke schön!


Langfassung:

Auf dem Klingenthaler Treffen hab ich mich diesmal an was für mich völlig neuem erprobt: Orchesterspiel. Auch ohne dass ich ich völlig ungeprobt dazustieß , da ich die letzten 5 Wochen nicht Akko spielen konnte, war´s richtig Arbeit und anstrengend... aufpassen, was sagt der Diri... wann ist mein Einsatz (Mist,waren das jetzt erst 7 oder schon 8 Takte Pause???) ... oh verdammich , wo kommt denn diese Sequenz auf einmal wieder her (stand die vorher auch schon drin???).. schaff ich die jetzt in der Zeit?...
Aber es war positiver Stress und es gab hierbei bei der Orchesterarbeit auch sehr schöne Momente...Jeah! habs tatsächlich geschafft, zusammen mit den anderen am Schlussakkord anzukommen!... Boah, die Patisserie (oder wie die gleich nochmal heißt) klang diesmal echt saugut - Hammer!...

Kurzum, Wolfgang forderte uns und speziell mich doch ziemlich. Aber das war positive Forderung und hat mich tatsächlich dazugebracht über meine Grenzen zu geben und wirklich alles zu geben. Aber das gab ich gerne, denn Wolfgang machte das zwar mit einer dezenten (notwendigen) Strenge, gleichzeitig aber auch sehr humorvoll und angenehm, so dass ich mich sehr gerne von ihm anleiten ließ. Außer den Stücken an sich hab ich jedenfalls auch über die Stücke sehr viel von ihm erfahren.

-> Danke Wolfgang, dass du dir ein ganzes Wochenende ( + die ganze Vorbereitungszeit) hierfür Zeit genommen hast mit uns die Stücke einzuüben!

Und zum krönenden Abschluss das Konzert in der Kirche, war ein schönes Erlebnis. An der Stelle ein Dankeschön an Sobby für das stimmungsvolle Konzertbild aus der Kirche - das fängt die Stimmung sehr gut ein, und drückt als Bild das genau so aus, wie ich es erlebt habe!

Für mich waren sehr viele neue Gesichter dabei seit ich vor mehreren Jahren das letzte mal dabei war. Und auch viele altbekannte, die ich schon länger nicht mehr gesehen hatte. hat mir viel Spaß gemacht euch alle kennen zu lernen und mall wieder zu treffen.

N bissl schad fand ich ,dass ich vor lauter Orchester einüben gar nicht so arg viel Zeit hatte mich mit euch ausgiebiger zu unterhalten und euch besser kennen zu lernen. Auch über eure Musik, die ihr sonst so spielt hätte ich auch gerne mehr mitbekommen, denn das finde ich auch immer das Salz in der Treffensuppe, zu schauen, was sind denn das für Leute und was für Musik machen die denn.

Naja, das Konzert war, wie mir berichtet wurde, ja dafür deutlich besser und anspruchsvoller als die letzten. Und das Bessere ist bekanntlich des guten Feind!... Aber manchmal ist das Bessere halt auch des Guten zu viel... Was weiß ich!... Auch wenn ich dadurch jetzt nicht zum begeisterten Orchesterspieler mutiere und meine, sofort in ein Orcheter eintreten zu müssen, würd ich jederzeit wieder ne "Orchester probe" mitmachen, weils einfach Spaß gemacht hat mit euch - vielleicht n bissl weniger Stücke, so dass mehr Zeit für die anderen und deren Musik bleibt.

Und sonst:

ein ganz großes Dankeschön an das Orgnisationsteam :! Die Lokation war Klasse und richtig gut, wie ich fand. Ein rundum sorglos Paket .(bin ich so gar nicht gewohnt) Aber auch mit deutlich weniger Komfort und Service würd ich wiederkommen und so hab ich für mich das erste Augustwochenende 2019 bereits schon mal mit Klingenthal vorgemerkt - egal ob mit oder ohne "Verein", ob mmit oder ohne Konzert, ob mit oder ohne Rundumverpflegung.

Persönliches Highlight für mich:

die drei Ensemblestücke in der Rundkirche. Die (sehenswerte!) Rundkirche bot hierfür einen sehr schönen Rahmen mit sehr guter Akustik und die Stücke kamen hier für mich als Zuhörer richtig gut zur Geltung - ich hab fast ne Gänsehaut bekommen, so schön fand ich ´s.


Gerüchte:

Dass man vom Aschbergturm in Richtung Tschechien nur Wald sieht halte ich für ein ausgemachtes Gerücht, denn zumindest für sonntagfrüh galt dies ganz bestimmt nicht! Denn da sah man keinen Wald... da sah man außer Nebel gar nichts! zunge raus


Erkennntis nebenbei:

Mit unserer Höhenlage auf dem Aschberg haben wir, glaub ich ne perfekte Quartierwahl gehabt, denn überall sonst wars abartig heiß und dort oben gings einigermaßen.

Jedenfalls wurden wir (ich und Chnöpfleri) auf der Heimfahrt doch ganz gut "abgekocht"... so dass ich doch tatsächlich in Erwägung ziehe, darüber nachzudenken die Klimaanlage im Auto eventuell doch mal wieder reparieren zu lassen... zwinkern

Fotos hab ich ganz gegen meine sonstigen Gewohnheiten diesmal fast keine gemacht, so dass ich euch nur ein paar kleine Impressionen "nebenbei " noch hier mitgeben möchte.



Dateianhang (verkleinert):

 Fruehspiel.jpg (236.86 KByte | 6 mal heruntergeladen | 1.39 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Naturspiel.jpg (158.82 KByte | 11 mal heruntergeladen | 1.71 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Probenpause 1.jpg (275.78 KByte | 8 mal heruntergeladen | 2.15 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Probenpause 2.jpg (320.38 KByte | 10 mal heruntergeladen | 3.13 MByte Traffic)

# 06.08.18, 20:15:44

chnöpfleri

(Einsteiger)
(Beiträge: 1)

Hallo miteinander,

Auch ich bin gestern nachmittag endlich zu Hause eingetroffen.

Es war eine intensive Zeit, aber das war mir schon bewusst, und ich habe es genossen, wieder einmal AO-mässig zu musizieren und mich dort auszutoben.
Vielen herzlichen Dank euch beiden Dirigenten, ihr habt Grossartiges geleistet!

Auch euch vom OK möchte ich ganz herzlich für eure grosse Arbeit danken, sowie zerosette und Sobby für ihre Fotos und Collagen.
Beim Anschauen der Fotos war ich sofort wieder dort...
Und ich habe mich sehr gefreut, neue Leute kennenzulernen, ich hätte mich gerne länger ausgetauscht...

Fazit: es hat sich gelohnt, so weit zu fahren!

Wie es nächstes Jahr mit dem Treffen aussieht, kann ich noch nicht sagen, eine Planung ist mir erst ab September möglich.

Euch allen noch eine schöne Zeit, und herzliche Grüsse

Claudia


# 07.08.18, 09:34:13

Didilu

(Mitglied)
(Beiträge: 130)

Hallo Leute,

auch ich hatte wieder viel Spaß und Freude bei dem Treffen, obwohl die Zeit des gemeinsamen Plaudern wegen der Orchesterproben ziemlich bemessen war. Das Wetter war dort oben meistens angenehm bei leichtem Wind, so das wir Nichtorchesterspieler (gibt’s das Wort überhaupt?) die Sitzgelegenheiten draußen nutzen konnten. Ich als Frühaufsteher konnte auch die Erfahrung machen, das man früh um 6:30 Uhr draußen frieren konnte, falls Ihr noch wisst was das ist lachen .
Ich freue mich schon auf die nächsten Treffen, hoffentlich auch wieder eins im Vogtland

Gruß, Didi
# 07.08.18, 10:38:14

flipsi1

(Nutzer)
(Beiträge: 17)

Hallo zusammen,
wir haben unsere Urlaubsreise mit dem Wohnmobil wg. der Hitze abgebrochen und sind heute wieder zu Hause.
Eigentlich gibt es den Vorbeiträgen nichts hinzuzufügen, außer den Organisatoren auch von unserer Seite ein herzliches Dankeschön zu auszusprechen !!!
Wir merken uns, wie schon seit 8 Jahren, den August 2019 auf jeden Fall vor und hoffen auf ein Wiedersehen an gleicher Stelle.
Liebe Grüße
Brigitte und Klaus
# 07.08.18, 15:33:13

Ippenstein

(Administrator)
(Beiträge: 1021)

geändert von: Ippenstein - 07.08.18, 21:36:10

So meine Lieben,

Auch von Wolfgang herzliches Dankeschön für Euer Mitwirken. Ihm hat es sehr großen Spaß gemacht. Mir natürlich auch.
Reinald und Philipp haben mir geholfen, noch klar Schiff zu machen. Vielen Dank hierfür.

Da schon bei der Verabschiedung die ersten Stimmen für ein Wiedersehen kämen, habe ich mich vorerkundigt:

Wenn es den Verein nicht mehr gibt, könnte man das Treffen über eine Firma laufen lassen, die beim deutschen Jugendherbergswerk gemeldet ist. Das nächste Mal müsste Ev auf Ende August oder eine andere Örtlichkeit ausgewichen werden, da alle drei bis vier Jahre da eine Großveranstaltung stattfindet.

Viele Grüße

Ippenstein

Des schraub mer örschd amol auf.
# 07.08.18, 18:45:18

zerosette

(Mitglied)
(Beiträge: 136)

Oh ja - das war ein schlechtes Gewissen, als wir in die Kirche aufbrechen mußten und der Raum noch nicht i.O. war. Deshalb an Euch "3 Retter" herzliches Dankeschön, das hätte Gemeinschaftsarbeit sein sollen!!
Ich freue mich über doch schon allerhand Echos - in allen gleicher positiver Tenor. Und Max hat es wieder humorvoll noch ausgeschmückt - liest sich richtig gut!!
Oh je - Zeitverschiebung 2019 ... aber, das müßte doch trotzdem zu machen sein?
Allen erst mal baldige Abkühlung! Macht´s gut!
zerosette
# 07.08.18, 22:39:58

zerosette

(Mitglied)
(Beiträge: 136)

Ergänzung: Ich will mich nicht mit fremden Federn schmücken. Während wir probten, war mein Mann als Paparazzi unterwegs und hat gleich auf dem Smartphone diese 3 "Verarbeitungen" dort gemacht. Ich habe sie nur hochgeladen (dann doch noch zustande gebracht, aber nur einzeln.) Meine Collagen kommen erst später ...
zerosette
# 07.08.18, 22:51:00

admin

(Administrator)
(Beiträge: 587)

die ersten Bilder und einige Videos sind ab sofort auf der Vereinsseite online :
akkordeonscene.de
Wenn noch jemand Bilder hat, die veröffentlicht werden sollten, dann bitte nicht hier ins Forum.
Schickt sie mir und ich stelle sie auch auf die Vereinsseite.

Gruß Sobby
# 10.08.18, 14:02:29

mambo33

(Mitglied)
(Beiträge: 77)

Hallo
ich war in diesem Jahr zum ersten Mal bei dem Treffen im Vogtland und es hat mir sehr gut gefallen. Nach 30 jahren mal wieder im Orchester zu spielen war klasse und eine auch für mein eigenes Spielen dringend erforderliche Erfahrung: man spielt allein immer so vor sich hin und wenn es schwierig wird oder man die Lust verliert, wird eben ein anderes Stück gewählt. Die Probenarbeit unter der Leitung von Wolfgang war klasse, fordernd und förderlich und es hat mich beeindruckt, dass wir in so kurzer Zeit ein Ziel, das schöne Konzert in der Kirche erreichen konnten.

Ich danke den Organistoren für die Vorbereitungen und das schöne Wochenende in Klingenthal. Die Jugendherberge war eine gute Wahl, und ich würde mich freuen, beim nächsten Mal wieder dabei zu sein.


Mit besten Grüssen aus Dortmund

mambo33
Dateianhang (verkleinert):

 80810_FR1XBergmann_1xtr_xxs.jpg (172.46 KByte | 3 mal heruntergeladen | 517.38 KByte Traffic)

# 10.08.18, 22:20:53

Armin

(Nutzer)
(Beiträge: 15)

Hallo!
Auch wenn ich ein bisschen spät dran bin, mit meiner Reaktion auf das diesjährige Treffen, muss ich doch sagen, dass unsere erst 2.Teilnahme dieses Jahr wieder der Höhepunkt des Sommers für uns war. Und auch wir "Nichtorchesterspieler" hatten viele Gelegenheiten, in kleinen Gruppen draußen zusammenzuspielen, wenn es auch nicht den "Trinkliederabend" in großer Runde wie letztes Jahr am Samstag gab.
Am Sonntag nach der Kirche gab es ja von einigen den Vorschlag(falls sich kein neuer Kopf findet), dass wir uns am erste Aug-WE nächstes Jahr hier spontan einzeln in der JH anmelden und einfinden.
Wenn aber nun, wie Ippenstein schrieb, wegen einer anderen Veranstaltung der Termin oder die Lokalität gewechselt werden muss,dann brauchen wir doch wieder einen, wenigstens kleinen, Kopf zum organisieren. Auch müssen die noch Werktätigen unter uns meist im Herbst schon den Termin wissen. Dann wirds schwer mit der Spontanität. Oder reicht dann eine Nachricht im Musikerboard, wenns das Forum dann nicht mehr gibt?
Liebe und klingende Grüße von Armin!
# 11.08.18, 00:43:23

mambo33

(Mitglied)
(Beiträge: 77)

Gruppenfoto

Hallo Sobby, auf der Webseite akkordeonscene ist das Gruppenfoto in einer Galerie zu sehen. Wäre es möglich, dieses in besser Qualität zum Download bereitzustellen?

Danke

Stefan
# 05.09.18, 23:04:27

admin

(Administrator)
(Beiträge: 587)

Hallo Stefan,
ich schicke Dir das Originalbild per Mail

Gruß Sobby
# 06.09.18, 08:20:45

Maddina

(Mitglied)
(Beiträge: 65)

So schade, dass wir nicht dabei sein konnten ... vielleicht im nächsten Jahr.
# 20.09.18, 22:25:36
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist Dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
4 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Akkordeon Offline-Treffen 2010
60 65535
25.03.11, 16:16:06
14 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag 9. Akkordeonspielertreffen im Vogtland 2017
45 6950
15.12.17, 20:06:00
Gehe zum letzten Beitrag von zerosette
27 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Doppelkammerstimmstock
93 65535
03.08.10, 21:53:50
Gehe zum letzten Beitrag von maxito
Gehe zum ersten neuen Beitrag 10 Jahre Akkordeon Café Dortmund am 4. Juni 2018
5 547
17.06.18, 19:52:53
Gehe zum letzten Beitrag von mambo33
11 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Akkordeonspielertreffen September 2013 in Klingenthal
20 6577
15.10.13, 20:57:14
Gehe zum letzten Beitrag von zerosette
Archiv