Autor Nachricht

Ippenstein

(Administrator)
(Beiträge: 1009)

geändert von: Ippenstein - 07.06.16, 21:00:41

Heute habe ich zwei Leckerbissen für Euch:

Einmal ein uraltes Royal Standard Baßakkordeon, welches ganz selten anzutreffen ist. (Weitaus öfter findet man die Weltmeister Baßakkordeons.)
Das Royal Standard ist aus den 50er Jahren und noch sehr einfach aufgebaut. Die Holzkerntastatur ist mit Plastik überzogen. Die Stimmplatten sind im tiefen Chor Helikonplatten und auch alle anderen Stimmplatten haben "kräftige" Mensuren. Unter jeder Stimmplatte ist eine "Normal"-Kanzelle. Der Klang ist kräftig und ausgewogen. Jedoch muß man das Instrument als Spieler gewohnt sein. Auf der Baßseite sind zwei Baßbänder, so daß man die Baßseite mit der flachen Hand hält. Die weißen Diskanttasten sind 24 mm breit, für Akkordeonhände also schon sehr weit.

Und nun etwas ganz besonderes. Während die späteren Weltmeister-Bässe vom Grundaufbau ähnlich den heutigen sind (mit Helikonplatten etc.), war ich bei diesem frühen Modell (wohl späte 50er) sehr überrascht. (Inzwischen weiß ich auch, daß es eine Sonderanfertigung gewesen war).
Zuerst wurde ich in die Irre geführt, denn bei 34 Tasten sind nur 30 aktiv. Dafür besitzt dieses Baßakkordeon ein Cassotto und hat keine Helikonstimmplatten, bzw. "nur" kräftige Stimmplatten. Dafür ist der tiefe Chor auf einer Doppelkanzelle (siehe Umlenkstock) angeordnet, was den Baß verstärkt. Ich schaute erst ganz verwundert, als ich 4 Stimmstöcke sah, aber des Rätsels Lösung ist folgende: Die Chöre sind 2-fach ausgeführt und über Kreuz angeordnet. Das hat zur Folge, daß ein Stimmstock vorne im Cassottoschacht sitzt und der 2. dazugehörige hinten. So gibt es keinen Klangunterschied von Ganztönen zu Halbtönen. Trotz dessen, daß die Stimmplatten schon fast aus dem Wachsbett fallen bzw. sich ein Stimmstock aufgelöst hat, war der Klang kräftig und warm. Ich hätte schon da nicht gedacht, daß da keine Helikonstimmplatten drin sind. Ich bin gespannt, wie das Akkordeon nach der Überholung klingen wird. Trotz all dieser Raffinessen ist es sogar noch leichter (und kompakter) als die dicke Royal Standard.

Ich will demnächst auch eine spätere Weltmeister bzw. auch die heutigen vorstellen, die natürlich weiterentwickelt sind und auch eine mp3 zu den Instrumenten machen.
Dateianhang (verkleinert):

 20160601_141608 (Medium).jpg (289.36 KByte | 2 mal heruntergeladen | 578.72 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 20160601_142205 (Medium).jpg (259.4 KByte | 2 mal heruntergeladen | 518.8 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 20160601_142502 (Medium).jpg (291.17 KByte | 3 mal heruntergeladen | 873.51 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 20160602_124721 (Medium).jpg (302.23 KByte | 2 mal heruntergeladen | 604.46 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 20160602_124859 (Medium).jpg (316.6 KByte | 2 mal heruntergeladen | 633.2 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 20160602_125008 (Medium).jpg (389.33 KByte | 2 mal heruntergeladen | 778.67 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 20160602_125645 (Medium).jpg (276.31 KByte | 2 mal heruntergeladen | 552.63 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 20160602_125705 (Medium).jpg (245.5 KByte | 4 mal heruntergeladen | 981.98 KByte Traffic)


Des schraub mer örschd amol auf.
# 02.06.16, 20:55:39

Ippenstein

(Administrator)
(Beiträge: 1009)

Schon lange ist es her, daß ich den ersten Post gemacht hatte. Der Zungenbaß ist inzwischen überholt und hat seinen alten Glanz wieder.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/78908349/Zungenbass-1.mp3
https://dl.dropboxusercontent.com/u/78908349/Zungenbass-2.mp3

Das Stimmergebnis gefällt mir auch sehr, da ich hier mal außerhalb des Instrumentes gestimmt habe. Da es ein Versuch war, habe ich manche leichte Abweichung - gerade bei den tiefen Tönen, auch mal gut sein lassen. Das Ergebnis ist dennoch sehr gut geworden. Im Instrument zu stimmen wäre aufgrund der Bauart unmöglich gewesen, so daß ich den Durchlaß nachgebildet und die einzelnen Stimmstöcke nach Wert gestimmt hatte.

Beide Beispiele sind mit dem Roland Bass Cube 120 XL gemacht worden - erstes mit "Super Flat" (natürlicher Einstellung), zweites mit "Super low", bei dem entweder die Baßfrequenz verstärkt oder eine solche hinzugemischt wird. Ich bin mir da nicht sicher...

Unter der Diskanthaube sitzt ein dynamisches Mikrophon, das den Klang gut aufnimmt. Man hört dadurch das Cassotto sehr schön. In der kommenden Woche will ich weitere Aufnahmen mit einem normalen Baßakkordeon sowie einem modernen Baßakkordeon machen - mit externer bzw. interner Mikrophonabnahme, soweit möglich.
Dateianhang (verkleinert):

 20160610_100857 (Medium).jpg (242.56 KByte | 2 mal heruntergeladen | 485.11 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 20160610_161523 (Medium).jpg (259.72 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)


Des schraub mer örschd amol auf.
# 25.09.16, 15:19:39

Ippenstein

(Administrator)
(Beiträge: 1009)

Um es auf die Spitze zu treiben - aber so hört man die deutlichsten Unterschiede, habe ich einen alten WM-Baß und einen neue(re)n WM-Baß zum Vergleich herangezogen. Aufgenommen wurde mit dem Zoom H2n, keine Effekte, keine Lautstärkeanpassung, gleicher Aufnahmeplatz etc. Viel Spaß beim Hören.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/78908349/Bass-alt.mp3
https://dl.dropboxusercontent.com/u/78908349/Bass-Cassotto.mp3
https://dl.dropboxusercontent.com/u/78908349/Bass-Neu.mp3

Des schraub mer örschd amol auf.
# 29.09.16, 12:56:27
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist Dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
27 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Doppelkammerstimmstock
93 58012
03.08.10, 21:53:50
Gehe zum letzten Beitrag von maxito
12 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Was ist eigentlich los mit deutschem Design?
dak
67 65535
12.06.14, 12:11:21
Gehe zum letzten Beitrag von Karin66
Gehe zum ersten neuen Beitrag Moin all tehaup
37 18397
18.03.16, 09:38:20
Gehe zum letzten Beitrag von Hannes
4 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Logicordeon Unterforum
53 15514
06.04.17, 17:50:46
Gehe zum letzten Beitrag von admin
4 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Akkordeon Offline-Treffen 2010
60 65535
25.03.11, 16:16:06
Archiv